Sie sind hier: Start  >  SWVG mbH > Unternehmenshistorie

Unternehmenshistorie

Gründung

  • Mit Einigungsvertrag Entscheidung der Stadtverwaltung Schkeuditz über Wohnungsbestand aus der früheren VEB „Gebäudewirtschaft“
  • am 11.07.1991 Gründung der Schkeuditzer Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH (SWVG mbH) entsprechend dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schkeuditz
  • Heutige Gesellschaft am 27. Dezember 1993 im Handelsregister eingetragen; derzeit 9 Angestellte

Wohnungsbestand

  • 1.479 Wohnungseinheiten·
  • 20 Gewerbeeinheiten
  • 1 Wohneigentumsanlage mit 80 Wohnungseinheiten
  • 12 Wohnungen/Gewerbeeinheiten in der Fremdverwaltung

Höhen und Tiefen

  • 2003 Unternehmenskrise der Schkeuditzer Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH
  • 2003-2005 Einigung des Gläubigerpools sowie der Stadt Schkeuditz über Unternehmenssanierung
  • Ende 2004 Übernahme der Geschäftsführung durch Herrn Gerald Fritzsche
  • Seit 2005 erfolgreiches agieren unter Einhaltung der Sanierungsauflagen
  • 2013 Beschluss des Gläubigerpools und der Stadt Schkeuditz über die Fortführung der Unternehmenssanierung
  • 2017 vorzeitiger Abschluss der Unternehmenssanierung aufgrund sehr guter Unternehmensergebnis

Bericht LVZ zum vorzeitigen Abschluss der Unternehmenssanierung

Die SWVG mbH vertritt die Interessen der Stadt und Ihrer Bürger und hat das vorrangige Ziel der Wohnungsversorgung breiter Schichten der Bevölkerung zu angemessenen Preisen.