Wir hatten so gut geplant und dennoch haben sich kurzfristig Umstände ergeben, welche nicht in unserem Einflussbereich liegen, die aber dazu führen, dass die angekündigten Modernisierungsarbeiten nicht in 2018 ausgeführt werden können.

Wir hielten es für das Beste, die betroffenen Mieter vorab schriftlich zu informieren. Zusätzlich stehen wir unseren Mietern persönlich für Rückfragen und zur Verfügung.

Die Modernisierung ist nicht abgesagt, sondern lediglich auf das Frühjahr 2019 verschoben. Wir beginnen in jedem Fall in der Zeppelinstr. 7 und arbeiten uns zum Hauseingang 1 vor. Der neue Starttermin ist für März oder April vorgesehen.

Wir bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei unseren Mieterin für die bisher großartige Zusammenarbeit. Wir sind immer noch von Kooperationsbereitschaft beeindruckt und wünschen uns auch für die Zukunft ein ebenso vertrauensvolles Verhältnis. Wir bedauern die Unähnlichkeiten und hoffen dennoch auf das Verständnis unserer Mieter.